Allgemeine Geschäftbedingungen

Allgemeine Geschäftbedingungen

Allgemeine Geschäftbedingungen

AGB der Hofmühle Pfaffroda

Inhaberin: Sandra Wolfram
Stand: Juni 2020





allgemeine AGB


Private Bereiche im Haus und Garten sind zu beachten,
ein Betreten ist unerwünscht und nur in Ausnahmefällen gestattet

Im Haus und Garten ist striktes Rauchverbot, außer an dem gekennzeichneten Raucherbereich im Garten

Eltern haften für ihre Kinder

Jeglicher Aufenthalt in Haus und Garten, bei Übernachtungen,
sowie Teilnahme an Seminaren und anderen Veranstaltungen geschieht auf eigene Gefahr. Es sei denn, es besteht Versicherungsschutz.

Das Mitbringen von Hunden und anderen Tieren
ist im Vorfeld mit uns abzusprechen.

Hunde sind anzuleinen, die Haftung übernimmt der Besitzer.

Für Angebote von Partnern (Seminare, Vorträge usw.)
übernehmen wir keinerlei Haftung.



Übernachtungen


Für die Übernachtungen in der Ferienwohnung, der Jurte und im Zirkuswagen gelten folgende AGB´s:

Es gelten die dem Preisaushang/Internet zu entnehmenden Preise.
Sie sind inkl. MwSt, diese wird auf der Rechnung ausgewiesen.

Bei Buchung der Übernachtungen fallen 50% der Kosten an, der Rest spätestens 21 Tage vor Reiseantritt.

Rechnungen für Übernachtungen und Zusatzleistungen sind
innerhalb 7 Werktagen nach Rechnungsstellung auf das
angegebene Konto zu zahlen.

Sollte der Buchungsbeginn zeitnah sein, ist eine Zahlung
vor Ort vor Belegung des Übernachtungsortes in bar zu zahlen.

Sollte der Rechnungsbetrag nicht innerhalb der angegebenen
Frist gezahlt werden, behalten wir uns vor, die Buchung zu stornieren. Eine einmalige schriftliche Erinnerung erfolgt.

Trotz gewissenhafter Pflege unserer Internetseite und anderer Portale (z.B. booking) kann es zu Überbuchungen kommen, wenn sie z.B. zeitnah getätigt wurden. Darauf haben wir wenig Einfluss und behalten uns in diesem Fall vor, die zuletzt eingegangene Buchung zu stornieren. In diesem Fall erstatten wir alle angefallenen Kosten, sofern sie schon gezahlt wurden.

Folgene Gebühren entstehen im Falle einer Stornierung der Buchung:
- bis 45 Tage vor Antritt: 10% des Mietpreises
- bis 35 Tage vor Antritt: 30% des Mietpreises
- bis 21 Tage vor Antritt: 60% des Mietpreises
- bis 14 Tage vor Antritt: 90% des Mietpreises
- danach 100%
Sollte sich bis Reiseantritt ergeben, dass die Unterkunft anderweitig vermietet werden kann, erstatten wir den vollen Mietpreis, abzüglich einer Stornogebühr von 30€.

Anreise ist ab 14.00 Uhr möglich, die Abreise sollte bis 10.00 Uhr erfolgen. Ausnahmen sind möglich und sollte an Ihrem Abreisetag keine neue Anreise stattfinden, können Sie gern länger bleiben.

Frühstück ist nach Vereinbarung von 8.00-11.00 Uhr möglich.

Das Inventar ist pfleglich zu behandeln, eventuell verursachte Schäden sind bitte direkt dem Vermieter anzuzeigen.

Für alle Übernachtungsräume bitten wir darum, diese nicht mit Straßenschuhen zu betreten, wenn es nicht notwendig ist. Dafür stehen Schränke bereit und Hausschuhe, sofern sie nicht mitgebracht wurden, sind vor Ort.

Es sind teilweise empfindliche Böden vorhanden, die man schwer reinigen kann, wie zB der Holzboden im Zirkuswagen.
Hier ist striktes Straßenschuhverbot!

Ruhestörender Lärm ist im Haus und Garten zu vermeiden.

Ab 22.00 Uhr ist bei uns Nachtruhe.



Seminare und Veranstaltungen


Die Teilnahme an Seminaren und Veranstaltungen erfolgt auf eigene Gefahr, es sei denn es besteht Versicherungsschutz.

Bei Anmeldung erfolgt eine schriftliche Bestätigung und Rechnungsstellung per Email oder Post.
Die Seminar/Veranstaltungsgebühr ist innerhalb von 14 Werktagen nach Rechnungsstellung auf das angegebene Konto zu zahlen oder in bar.

Sollte die Zahlung nicht innerhalb dieser Zeit erfolgen, behalten wir uns vor, die Anmeldung zu stornieren und den Platz anderweitig zu vergeben.
Eine einmalige schriftliche Erinnerung erfolgt.

Bis 3 Wochen vor Beginn der Veranstaltung ist eine Stornierung möglich, danach ist eine Erstattung der Kosten ausgeschlossen, wenn sich kein Ersatzteilnehmer findet.  Die Weitergabe der Anmeldung an eine andere Person ist möglich.

Ist die evtl. angegebene Mindestzahl der Veranstaltung nicht erreicht, behalten wir uns vor, diese abzusagen.

Die Anreise, Übernachtung und Verpflegung ausserhalb unserer inbegriffenen Angebote ist selbst zu organisieren. Du kannst bei uns übernachten, sofern etwas frei ist. Mittagessen bieten wir für Seminare in der Regel gegen Entgelt an. Getränke, Obst und Knabbereien stehen bereit.

Angebote von Partnern, die nicht von uns veranstaltet werden,  sind nach deren Bestimmungen zu zahlen.



Regionalladen